Herbstbepflanzung in der Stadt – wir widerlegen die Mythen

Herbstbepflanzung in der Stadt – wir widerlegen die Mythen

Der Herbst ist nicht die beste Zeit für Blumen! Nur immergrüne Exemplare! Tragen Sie Ihre Blumentöpfe vor dem Winter ins Warme, um sie vor Beschädigungen zu schützen! Es gibt viele Stereotypen über die Herbstbepflanzung der Stadt – aber nicht alle entsprechen der Wahrheit. Es ist die höchste Zeit, diese Mythen zu widerlegen!

Saisonale Dekorationen haben ihren besonderen Charme – manche Pflanzsorten bezaubern mit ihrer Schönheit im Frühjahr, andere – im Sommer. Natürlich gibt es auch viele Pflanzen, die auch in der Herbstzeit öffentliche Räume schmücken können.

Świnoujście | Quelle: www.terraformdesign.de

Zu den Favoriten gehört Chrysantheme – eine Pflanze, die sich allmählich von dem Stereotyp einer Friedhofsblume befreit.  Ihre Popularität verdankt sie vor allem ihrer Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen und ihrer breiten Farbpalette.

Großer Popularität erfreut sich auch Heidekraut. Diese beliebte Balkonpflanze eignet sich perfekt als Bepflanzung der XXL-Blumentöpfe, Blumenkästen oder auch Kaskadenkonstruktionen. Sie ist in vielen Farben, nicht nur in klassischem Purpur erhältlich. Heidekraut bezaubert auch mit seiner Frostbeständigkeit.

Września | Quelle: www.blumentuerme.de

Unter den Vorschlägen für Herbstbepflanzungen lohnt es sich, einen Platz für saisonales Obst und Gemüse zu finden. In vielen Städten dienen die Kürbisse als Dekoration der Grünanlagen. Nach wenigen Wochen werden sie einfach als leckeres Herbstgeschenk an die Einwohner verteilt. Einen preisgünstigen, schönen Kürbis kann man auch als Dekoration in einem Blumentopf oder auf einem Rasen verwenden.

Świdnica | Quelle: www.terraformdesign.de

Ein weiterer populärer Mythos über die Herbstbepflanzung betrifft Pflanzgefäße. Moderne XXL-Blumentöpfe können den ganzen Herbst oder sogar den Winter unter freiem Himmel verbringen. Sie überstehen unbeschadet Temperaturschwankungen oder Niederschläge, sind auch gegen rein mechanische Beschädigungen beständig.

Września | Quelle: www.terraformdesign.de

Alle oben erwähnten Elemente können mit einem Fotobericht von Świdnica, einer polnischen Stadt, zusammengefasst werden. Auf einer der Grünflächen erschienen „umgestürzte“ Stadtblumentöpfe Gianto, aus denen bunte Chrysanthemen, Heidekraut und Kürbisse „übergeflossen“ sind. Saisonale Dekorationen müssen nicht langweilig sein!

Świdnica | Quelle: www.terraformdesign.de

Schreibe einen Kommentar