Natürlich schöne Stadt

Natürlich schöne Stadt

Ist es möglich, sich im Stadtzentrum wie in einem Garten zu fühlen? Kann man in den engen, voller Beton Stadtraum ein natürliches Element einführen? Die Antwort lautet: ja!

Blumenkasten AtechQuelle: www.atech-de.eu

Es muss aber eine Bedingung erfüllt werden: man sollte entsprechende Werkzeuge wählen.

Moderne, dekorative Blumenkästen sind mehr als nur Pflanzenbehälter. Sie ermöglichen die Einführung der Pflanzen in die Räume, wo die Blumen normallerweise nicht wachsen könnten wie z. B. Straßenbahnhaltestellen, Geländer oder enge Gehwege. Sie haben aber auch andere Vorteile.

Blumenkasten AtechQuelle: www.atech-de.eu

Es zeigt sich, dass sogar die kleinsten Räume mit Pflanzen dekoriert werden können. Die Blumenkästen können in der Nähe von Bushaltestellen auf Geländer montiert werden. Solche Elemente erschweren den Verkehr nicht.

Der größte Vorteil dieser Pflanzenbehälter liegt aber in ihren haltbaren Befestigungen. Sie wurden so konzipiert, dass auch wenn sie hoch aufgehängt werden, gefährden sie die Passanten oder Fahrzeuge nicht. Die Blumenkästen der Marke Atech wurden auch mit der Diebstahlsicherung ausgestattet.

Blumenkasten AtechQuelle: www.atech-de.eu

Das System des doppelten Bodens ermöglicht selteneres Gießen. Besonders gut bewährt es sich in den von Beton beherrschten Orten, wo der Pflanzenanbau als unmöglich erscheint.

Auch weniger attraktive Räume bieten verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Die Kreativität ermöglicht die Verwandlung der Geländer, die sich in der Nähe von öffentlichen Einrichtungen befinden, in kleine, bunte Gärten.

Blumenkasten AtechQuelle: www.atech-de.eu

Blumenkasten AtechQuelle: www.atech-de.eu

Blumenkasten AtechQuelle: www.atech-de.eu

Blumenkasten AtechQuelle: www.atech-de.eu

Blumenkasten AtechQuelle: www.atech-de.eu

Blumenkasten AtechQuelle: www.atech-de.eu

Schreibe einen Kommentar