Let’s twist again – die einzigartigen Stadtbänke

Let’s twist again – die einzigartigen Stadtbänke

Muss eine Stadtbank eine traditionelle Form besitzen? Sollte sie unbedingt aus Holz hergestellt werden? Moderne Sitzbänke werden zu einzigartigen Dekorationen, die natürliche Akzente in den Raum einführen. Ja, dies ist möglich!

Zebra in der Stadt – eine runde Bank mit einem Blumentopf

Dieses Modell hat die Besucher des Weihnachtsmarktes in Wrocław (Polen) bezaubert. Eine runde Stadtbank Zebra ist aus bunten Elementen gefertigt und hat auch eine ungewöhnliche Rückenlehne: einen riesigen Blumentopf. Er kann sowohl Zierpflanzen als auch größere Sträucher oder Bäume aufnehmen. Dank dieser originellen Form ist die Bank eine interessante Ergänzung zu einer baumfreien Zone, einem gepflasterten Platz oder… einem Spielplatz, wo die Jüngsten ihre Zeit verbringen. Und wo würden Sie eine so farbenfrohe Bank platzieren?

Wrocław | Quelle: www.terracity.eu

Września | Quelle: www.terracity.eu

Meereswelle in der Stadtmitte – eine modulare, von der Natur inspirierte Bank

Eine Schlange mit Blumentöpfen oder ein Kreis mit einem Pflanzbehälter in der Mitte? Die Stadtbank Wave bietet unzählige Möglichkeiten. In der Basisversion besteht sie aus Modulen, die frei modifiziert werden können. Die beliebige Verbindung von Stadtmöbeln lässt eine einzigartige Komposition schaffen – solche Dekorationen findet man in keiner anderen Stadt. Die Wahl der Sitzform ist nur der Anfang dieses „Spiels mit dem Raum“. Den nächsten Schritt bildet die Auswahl eines Blumenbehälters. Ein, zwei, drei Pflanzgefäße… Es gibt keine Grenzen! Die Bank Wave wurde so konzipiert, dass sie perfekt zum Blumentopf Gianto passt. Das Modell Gianto erfreut sich riesiger Popularität und schmückt seit langem viele Städte – u.a. Opole.

Opole | Quelle: www.terracity.eu

Mrzeżyno | Quelle: www.terracity.eu

Schreibe einen Kommentar