Bepflanzung in Kruszwica

Bepflanzung in Kruszwica

Kruszwica – eine polnische Stadt – hat sich entschieden, ihren Marktplatz mit einer der höchsten Blumentürme zu verzieren. Die blumige Dekoration großer Dimensionen wurde im Stadtzentrum, wo sie zu einem Hauptpunkt des vor kurzem renovierten Marktplatzes wurde, platziert.

Blumenturm h3000 TerraQuelle: www.blumentuerme.de

Neues Gesicht des Stadtzentrums

Die Revitalisierung des Marktplatzes wurde im Jahr 2014 beendet. Das Resultat ist ein ästhetischer Platz mit einer von ordentlicher Kleinarchitektur umgegebene Grünanlage runder Form. Im zentralen Teil des Kreises ist ein Platz für eine blumige Dekoration, die den grauen Raum beleben und ihm einen einzigartigen Charakter verleihen könnte, entstanden.

Blumenturm h3000 TerraQuelle: www.blumentuerme.de

Innovative Lösung

Die Stadt hat sich für das innovative Model des 3 Meter hohen Blumentürmes entschieden. Die blumige Konstruktion ist dank ihrer Dimensionen sehr stabil, was gegen Vandalismus und starke Windstöße schützt. Um die Sicherheit der Bewohner zu garantieren, hat die Stadtverwaltung die Konstruktion mit Stahlleinen, die zusätzliche Sicherheit gewährleisten, ausgestattet.

Blumenturm H3000 TerraQuelle: www.blumentuerme.de

200 Setzlinge

Dieser städtische Blumenturm besteht aus 15 Ringen, in denen man 200 Setzlinge anbauen kann – in diesem Fall rote Pelargonie. Dank optimaler Wachstumsbedingungen bedeckt die üppige Bepflanzung die ganze Stahlkonstruktion der Dekoration.

Blumenturm H3000 TerraQuelle: www.blumentuerme.de

Positive Veränderungen

Die Änderungen in dieser Stadt sind nachahmenswert – der einzigartige Endeffekt sollte ein Wegbereiter für die Einführung natürlicher Elemente in weitere europäische Städte sein!

Blumenturm Terra H3000Quelle: www.blumentuerme.de

Schreibe einen Kommentar