Wollene Gebäudefassade

Wollene Gebäudefassade

Die Künstlerin Agata „Olek” Oleksiak verziert solche Objekte wie Lokomotive, Denkmale oder Sitzbänke mit Strickdecken. Heute präsentieren wir Ihnen ihr neustes Kunstwerk.

Wollene GebäudefassadeQuelle: www.newdelhi.msz.gov.pl

Diesmal hat Olek das Gebäude Sarai Kale Khan, das eine Berghütte für obdachlose Frauen in Delhi ist, mit farbenhaften Strickdecken verziert. Die aus Polen kommende Künstlerin nahm auf dieser Weise gleichzeitig an dem Street Art Festival teil. Die Veranstaltung hat ein erhabenes Ziel und konzentriert sich nur auf die Förderung der exzentrischen Kunst.

Wollene GebäudefassadeQuelle: www.mymodernmet.com

Während des Festivals wurden die Künstler aus der ganzen Welt gefragt, Installationen zu schaffen, die das graue Leben der obdachlosen Hindus erhellen und die Aufmerksamkeit der Menschen auf die Armut in dieser Region richten würden.

Wollene GebäudefassadeQuelle: www.newdelhi.msz.gov.pl

Die Berghütte, die von Olek verziert wurde, hilft Frauen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht so viel Glück im Leben hatten. Um das Projekt umzusetzen, hat Olek gemeinsam mit Freiwilligen die wollene Bekleidung in einer Makroskale fast eine Woche lang vorbereitet. Das fertige Patchwork knüpft an die Kultur Indiens: es stellt unter anderem Blumen, Schmetterlinge und Elefanten dar.

Wollene GebäudefassadeQuelle: www.culture.pl

Die Farben und Muster der wollenen Bekleidung sind so intensiv, dass man das Gebäude, das sie verziert kaum übersehen kann. Auf diese Weise richten sie die Aufmerksamkeit aller, die normalerweise das Problem der Vereinsamung und Diskriminierung vieler Hindufrauen nicht merken.

Wollene GebäudefassadeQuelle: www.mymodernmet.com

Wollene GebäudefassadeQuelle: www.newdelhi.msz.gov.pl

Wollene GebäudefassadeQuelle: www.mymodernmet.com

Wollene GebäudefassadeQuelle: www.culture.pl

Schreibe einen Kommentar