Wie führt man ein bisschen Farben in die Stadt ein?

Wie führt man ein bisschen Farben in die Stadt ein?

Miethäuser oder Wohnblocks präsentieren sich manchmal ein bisschen grau. Und was wäre, wenn man diese um satte Farben ergänzt! Es zeigt sich, das ist möglich!

Julien MallandQuelle: www.boredpanda.com

Der französische Künstler Julien Malland, besser bekannt unter dem Pseudonym Seth Globepainter, schafft originelle, bunte Kunstwerke. Als Leinwand dient ihm… Stadtraum: Wohngebäude, Mauer, Garagen. Er arbeitet oft mit lokalen Künstler zusammen, um die Bilder an die Umgebung anzupassen.

Julien MallandQuelle: www.boredpanda.com

Das beliebte Thema ist sorgenfreie Kindheit. Die meisten Werke von Malland stellen die Kinder dar. Sie verändern Ihre Umgebung, bekämpfen Rassismus und führen bunte Akzente in ihre Welt ein.

Julien MallandQuelle: www.boredpanda.com

Der Pariser hat auch zwei Bücher, in denen er seine Reisen und sein künstlerisches Schaffen beschreibt, geschrieben. Seine Werke kann man nicht nur in Frankreich, sondern auch in Indien, Mexico, China, Vietnam und Indonesien bewundern. Möchten Sie, damit diese auch in Deutschland erscheinen?

Julien MallandQuelle: www.boredpanda.com

Julien MallandQuelle: www.boredpanda.com

Julien MallandQuelle: www.boredpanda.com

Schreibe einen Kommentar