Superblumen in einer Superstadt

Superblumen in einer Superstadt

Es ist kaum zu glauben, dass ein Jahr vergangen ist! Es scheint, dass wir erst gestern die beeindruckende Bepflanzung von Olsztyn, einer schlesischen Stadt, bewundert haben. Die Stadtverwaltung ruht sich nicht auf ihren Lorbeeren aus – auch in dieser Saison sorgte sie dafür, dass die Blumentürme mit „Superpflanzen“ gefüllt wurden.

Olsztyn Jurajski, Polen | Quelle: www.blumentuerme.de

Vor einem Jahr bestach Olsztyn Jurajski durch blumige Dekoration der Stadtmitte. Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr.

Sehen Sie die Stadt durch die rosarote Brille

Olsztyn Jurajski, Polen | Quelle: www.blumentuerme.de

 

Die Pflanzgefäße mit üppigen, rosafarbenen Petunien präsentierten sich hervorragend – unabhängig davon, wo sie gepflanzt wurden. Von stehenden Blumentürmen bis zu hängenden Kaskadenkonstruktionen – kein Wunder, dass uns dieser Anblick vor einem Jahr an eine rosarote Brille denken ließ.

Olsztyn Jurajski, Polen | Quelle: www.blumentuerme.de

 

Das Geheimnis dieses Erfolgs liegt in den innovativen Pflanzenarten, die in dieser Komposition verwendet werden. Ihre bahnbrechenden Eigenschaften geben der Stadtbepflanzung eine völlig neue Form. Supertunia VISTA ist eine Neuheit – sie ist die einzige Pflanze, die heftige Regenfälle so gut übersteht und dabei nie ihr Volumen verliert. Diese Sorte zeichnet sich durch einen außergewöhnlich starken Wuchs und eine relativ lange Blütezeit aus, so dass sie den Raum bis zum Herbst schmückt.

Olsztyn Jurajski, Polen | Quelle: www.blumentuerme.de

 

Diesen „Supereigenschaften“ der Pflanzen, kombiniert mit funktionalen Werkzeugen, verdankt Olsztyn Jurajski wieder einmal eine schöne Dekoration des Stadtzentrums. In diesem Sommer ist die Stadt mit Blumentürmen und hängenden Kaskadenkonstruktionen voller Surfinien in verschiedenen Farben (von Rosa über Violett bis zu Weiß) geschmückt.

Olsztyn Jurajski, Polen | Quelle: www.blumentuerme.de

 

Die schönen Dekorationen werden von oben von Jerzy Kędziora’s Skulptur „Unendlichkeit“ beobachtet. Die Stadt hat neben den weltberühmten Skulpturen ein weiteres Unterscheidungsmerkmal gewonnen – wir sind sicher, dass uns die Verantwortlichen für die Grünpflege auch in der nächsten Sommersaison wieder mit einer unvergesslichen Komposition überraschen werden…

Schreibe einen Kommentar