Pflanzen am Arbeitsplatz

Pflanzen am Arbeitsplatz

In der heutigen, stressigen Welt haben nicht alle Zeit, sich um den natürlichen Akzent im Büro zu kümmern. Wie kann man denn, dieses Element in den Arbeitsplatz einführen?

Beleuchtete Blumentöpfe TerraFormQuelle: www.terraformdesign.de

Es ist bekannt, dass Pflanzen eine positive Wirkung auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden haben. Darüber hinaus erhöhen sie die Luftfeuchtigkeit, schaffen das perfekte Umfeld für kreative und produktive Arbeit und verbessern das Image des Unternehmens. Am Arbeitsplatz, wo es Pflanzen gibt, steigt die Produktivität um 10 bis 15 Prozent und die Anzahl der Fehler wird um 12 Prozent reduziert.

Warum also nicht die Gelegenheit nutzen und die Natur in den Arbeitsplatz einführen?

Blumentopf Pasubio QuadroQuelle: www.terraformdesign.de

Manche denken, dass die Pflanzen im Büro eine rein dekorative Funktion erfüllen. Die Wissenschaftler haben aber bewiesen, dass sie auch eine positive Wirkung auf Menschen haben. Die Ergebnisse einer japanischen Studie bestätigen, dass sich die Menschen in der Pflanzenumgebung besser fühlen und effizienter arbeiten.

In einer grünen Umgebung scheint die Atmosphäre freundlicher zu sein. Nach einem anstrengenden Tag gehen wir gerne spazieren, um sich in der Natur zu entspannen. Die Pflanzen spielen also eine wichtige Rolle in unserem Leben. Deshalb sollten sie wie Lampen, Stühle oder Schränke ein natürlicher Bestandteil jedes Büros sein.

Blumentopf Espesso PergaQuelle: www.terraformdesign.de

Welche Pflanzen eignen sich für das Büro?

Natürlich diejenigen, die nicht zu sehr anspruchsvoll sind und kein häufiges Gießen und keine besondere Pflege benötigen. Sie sollten schattige Plätze und trockene Luft mögen. Es ist wichtig, damit solche Arten nicht für die Krankheiten und Schädlinge anfällig sind. Bei der Pflanzenauswahl sollte man sich für die mit bunten Blättern entscheiden, da sie den Raum das ganze Jahr schmücken sollen.

Pflanzen am ArbeitsplatzQuelle: www.terraformdesign.de

Geeignet für die obengenannten Bedingungen sind: Zamioculcas zamiifolia, Spathiphyllum, Chlorophytum, insbesondere die Bogenhanf, die die Schadstoffe aus der Luft absorbiert.

Welche Behälter eignen sich am besten für den Pflanzenanbau?

Der neueste Trend sind die grünen Wände, die sogenannten vertikalen Gärten. Sie sind ein berühmtes Werkzeug für die Begrünung der Räume.

Pflanzen am ArbeitsplatzQuelle: www.inhabitat.com

Pflanzen am ArbeitsplatzQuelle: www.pinterest.com

Für die Liebhaber traditioneller Lösungen in ungewöhnlichen Ausführungen sind die beleuchteten Blumentöpfe eine hervorragende Idee. Sie betonen die Schönheit der Pflanzen und verleihen dem Raum einen interessanten Charakter.

Beleuchteter Blumentopf Y-PotQuelle: www.terraformdesign.de

Zusammenfassend, sind die Pflanzen ein effektvolles dekoratives Element – das ist schon seit der Antike bekannt. Es lohnt sich also die Pflanzen in den Büroraum ‘einzusetzen’ und von ihren Vorteilen zu profitieren.

Schreibe einen Kommentar