Nuno’ni im Ballet

Nuno’ni im Ballet

März 3, 2016

Am 21. Februar hatte die Marke Nuno‘ni Ihr Debüt auf der Bühne der Ballet- Akademie in Breslau. Die stilvollen Lampen haben ihre Rolle als Requisiten erfüllt. Cubrick verwandelte sich in ein riesiges Geschenk, Kevin und Moon in die Weihnachtsdekorationen… Die magische Stimmung war sehr deutlich zu spüren…

Nuno’ni im Ballet

„Auftritt” in dem Spektakel der Ballet-Akademie Breslau bleibt bestimmt lange in Erinnerungen der Zuschauer und in der Geschichte der Marke Nuno’ni. Die Schüler von WAB (Ballet-Akademie Breslau) haben die Ballet-Feerie „Nussknacker“ dargestellt. Die Premiere hat am 21. Februar stattgefunden.

Nuno’ni im Ballet

Auf der Bühne zusammen mit den Tänzern haben die populärsten Lampen von Nuno’ni: Cubrick, Kevin und Moon„gespielt“. Sie dienten nicht nur als Hintergrund für Tanzvorführungen, sondern auch als vollberechtigte Requisiten, die die Geschichte von Klara und ihrem Nussknacker betonten. Auf der Bühne konnte man die Bleisoldaten, Pupen und andere Spielzeuge sehen – die Lampen flimmerten mit verschiedenen Farben.

Nuno’ni im Ballet

Die Teilnahme in der Aufführung der Ballet-Akademie Breslau ist der nächste Schritt in der Entwicklung von Nuno’ni. Im November baute die Marke die Mitarbeit mit Theater- und Tanzstudio in Grünberg auf. Der Effekt war besonderer Kalender für das Jahr 2016, neues Aussehen von Internetseite nunoni.com und das Backstage- Video.

Nuno’ni im Ballet

Die Ballet-Akademie Breslau P&A Ivanov ist eine artistische Schule, die für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geeignet ist. Die Schüler trainieren den klassischen und modernen Tanz unter dem Aufsicht von Paula und Anatol Ivanov – den erfahrenen Tanzpädagogen.

Nuno’ni im Ballet

Nuno’ni im Ballet

Nuno’ni im Ballet

Nuno’ni im Ballet

Nuno’ni im Ballet

Foto: Michal Słominski

Schreibe einen Kommentar