Emsige Bienen

Emsige Bienen

Es ist bekannt, dass die Bienen die Blüten bestäuben und dass ihr Stich schmerzhaft ist. Nicht jeder weiß aber, wie viel wir den Bienen in unserem täglichen Leben verdanken…

Emsige BienenQuelle: www.inhabitat.com

Es mag zwar scheinen, dass es viele Bienen in unserer Gegend gibt, die Fakten sind aber leider ganz anders. Viele Wildbienenarten sind vom Aussterben bedroht. Einer der Gründe dafür ist die Luftverschmutzung.

Emsige BienenQuelle: www.pinterest.com

Es gibt viele Vorteile, die mit der Existenz der Bienen im Ökosystem verbunden sind. Vor allem bestäuben sie die Pflanzen, die den Menschen als Lebensmittel dienen und in vielen Industriebranchen benutzt werden. Kaffee, Öl, Baumwolle sind Produkte, die man jeden Tag benutzt. Darüber hinaus, auf der Basis des von Bienen hergestellten Honigs, sind die Wissenschaftler in der Lage, den Zustand der Luftverschmutzung zu analysieren! Ohne die Arbeit der Bienen würde unser Leben ganz anders aussehen – deshalb sollten wir uns um ihre Existenz kümmern.

Emsige BienenQuelle: www.spirit-animals.com

Die Bienen sind selbst nie aggressiv – sie tun es nur im Falle der Selbstverteidigung, da sie nach dem Stich sofort sterben. Wenn eine Biene in den Raum hineinfliegt, bleiben Sie ruhig und warten Sie bis sie ihn alleine verlässt. Jeder Versuch, sie zu fangen, wird als Atak wahrgenommen. Was kann man tun, um die Bienen zu helfen? Hier sind einige Tipps:

1. Beim Blumenanbau sollte man sich für die Bienentrachtpflanzen entscheiden

2. Man sollte nur natürliche Düngemittel wählen

3. Man könnte eine Ecke ohne menschliche Intervention im Garten schaffen oder Nester für die Bienen bauen

4. Man sollte nicht die so genannten invasiven Pflanzen anbauen

Emsige BienenQuelle: www.drphaneendra.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar