Gefrorene Kunst

Gefrorene Kunst

Was passiert, wenn Sie die Seifenblasen einfrieren? Ist das überhaupt möglich? Dank amerikanischer Fotografin Angela Kelly kennen wir die Antwort auf diese Frage!

Gefrorene Seifenblasen, Angela KellyQuelle: www.fubiz.net

Es zeigt sich, dass niedrige Temperatur die Seifenblasen in kugelförmige, dem Glass ähnliche Formationen verwandelt.

Gefrorene Seifenblasen, Angela KellyQuelle: www.fubiz.net

Diese ungewöhnliche Fotoserie entstand… aus Neugier. Ich habe oft nachgedacht, ob die Einfrierung der Seifenblasen überhaupt möglich wäre. Als die Temperatur unter null Grad gesunken ist, hatte ich eine gute Gelegenheit, meine Theorien zu verifizieren – erklärt Angela Kelly.

Gefrorene Seifenblasen, Angela KellyQuelle: www.huffingtonpost.com

Unterstützt durch ihren 7-jӓhrigen Sohn Connor, begann sie zu experimentieren. Alles, was sie brauchte, war das ein Spülmittel, Maissirup, Wasser und… Morgenfröste in Arlington in den USA. Am bequemsten war es, zufrierende Seifenblasen durch das Autofenster hinaus oder im Patio zu beobachten.

Gefrorene Seifenblasen, Angela KellyQuelle: www.fubiz.net

Wir notierten, auf welche Art und Weise die Seifenblasen vor dem Sonnenaufgang einfrieren und wie sie sich nach dem Sonnenaufgang verhalten. Besonders interessant war es, wenn sie „explodierten“ und ungewöhnliche Formen annahmen.

Gefrorene Seifenblasen, Angela KellyQuelle: www.boredpanda.com

Die Seifenblasen sind so zerbrechlich! Jeder weiß zwar, wie man sie machen kann, aber kaum jemand hat sie in solcher „gefrorenen“ Form gesehen. Ich wollte diese bezaubernden Muster anderen Menschen zeigen – betont Angela.

Gefrorene Seifenblasen, Angela KellyQuelle: www.huffingtonpost.com

Meine Fotografien sind eine Ermunterung dazu, das Lebenstempo zu verlangsamen und kleine, schöne Dinge zu bemerken – fasst die Künstlerin zusammen.

Gefrorene Seifenblasen, Angela KellyQuelle: www.boredpanda.com

Gefrorene Seifenblasen, Angela KellyQuelle: www.fubiz.net

Gefrorene Seifenblasen, Angela KellyQuelle: www.huffingtonpost.com

Schreibe einen Kommentar