Wie sollte man amerikanische Heidelbeere anbauen?

Wie sollte man amerikanische Heidelbeere anbauen?

August 9, 2016

Amerikanische Heidelbeere kann man in fast jedem Geschäft kaufen, aber… wozu? Man kann diese selber anbauen! Schauen Sie sich an, wie das möglich ist:

Wie sollte man amerikanische Heidelbeere anbauen? Quelle: www.pixabay.com

Anpflanzung

Es ist schwer, die beste Zeit für Anpflanzung von jungen Sträuchern zu bestimmen. Theoretisch ist das jederzeit möglich, am häufigsten spricht man aber über Frühling oder Herbst.

Standort

Bei der Wahl des Standortes sollte man vor allem die Bedürfnisse der Pflanze berücksichtigen. Viel Sonne, kein Wasserüberfluss, keine heftigen Windstöße. Der beste Boden für amerikanische Heidelbeere ist sauer (pH-Wert: pH 3,8-4,8) und durchlässig.

Wie sollte man amerikanische Heidelbeere anbauen? Quelle: www.pixabay.com

Pflege

Amerikanische Heidelbeere hat ein relativ flaches Wurzelsystem und aus diesem Grund sollte regelmäßig gegossen werden. Besonders empfindlich ist sie im ersten Jahr nach der Bepflanzung.

Beschneidung

…ist nicht notwendig. Sie kann zur Reduzierung der Blütenknospen führen, was einen negativen Einfluss auf Größe und Menge von Obst hat. Man sollte nur kranke oder schwache Triebe entfernen.

Wie sollte man amerikanische Heidelbeere anbauen? Quelle: www.pixabay.com

Ansprüche

Heidelbeere ist beständig gegen Schädlinge und Krankheiten beständig – man kann also auf chemische Mittel verzichten.

Wie sollte man amerikanische Heidelbeere anbauen? Quelle: www.pixabay.com

Vorteile

Warum lohnt es sich, amerikanische Heidelbeere in eigenem Garten anzubauen? Aus gesundheitlichen und kulinarischen Gründen. Ihre Früchte enthalten nämlich Vitamin A, B, C, E sowie Kalium, Eisen, Kalzium, Selen, Magnesium und Antioxidantien, die tumorartiges Zellwachstum verlangsamen. Sie sind auch im Stande, die Sehkraft zu verbessern sowie Nachtblindheit zu begrenzen.

Wie sollte man amerikanische Heidelbeere anbauen? Quelle: www.pixabay.com

Wir lieben aber amerikanische Heidelbeere vor allem wegen ihres Geschmacks. Und hier auch eine wichtige Information: amerikanische Heidelbeere verliert nach dem Einfrieren keine Nährwerte!

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar