Wald in einem Blumentopf

Wald in einem Blumentopf

April 20, 2015

Laub-, Nadel- Tropenwӓlder… Haben Sie jedoch von dem in einem Blumentopf, in einem Gebäude, im Stadtzentrum wachsenden Wald gehӧrt? Wenn nicht, laden wir Sie nach Turin ein:

Wald in einem BlumentopfQuelle: www.thisiscolossal.com

Via Chabrera in Turin ist eine der typischen italienischen Straßen. Lärm, Staub und Menschenmasse. Das Haus Nr. 25 passt jedoch in kein Schema. Hier entstand ein Wohngebӓude, das aus 150 Bӓumen besteht.

Wald in einem BlumentopfQuelle: www.divisare.com

Ein italienischer Architekt Luciano Pia komponierte die Pflanzen in die Konstruktion ein. Er verwendete große Blumentöpfe, die dann in den Stöcken platziert werden. Für bessere Stabilität wurden einzelne Etagen mit dem Stahl in Form der Äste verstärkt.

Wald in einem BlumentopfQuelle: www.thisiscolossal.com

Dieses ungewöhnliches Gebäude wurde 25 Verde genannt und trotz seiner originellen Form eignet sich zum Wohnen.

Wald in einem BlumentopfQuelle: www.thisiscolossal.com

25 Verde hat einen positiven Einfluss auf Zusammensetzung der Luft und dadurch auch auf die Gesundheit der Turiner.

Wald in einem BlumentopfQuelle: www.divisare.com

Man entschied sich jedoch nur für Laubbäume, die in die Winterruhe fallen und die Innenräume nicht überschatten. In der Blütezeit sind sie im Stande, über 200 000 Liter Kohlendioxid zu absorbieren!

Wald in einem BlumentopfQuelle: www.divisare.com

Angeblich kann man dort noch freie Wohnungen finden. Wir würden gerne umziehen!

Wald in einem BlumentopfQuelle: www.thisiscolossal.com

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar