www.nunoni.com/de

Skandinavien liebt polnische Blumentöpfe!

Juli 5, 2016

Die schwedische Stadt Olfström ist der nächste Ort, in dem man Blumenkübel aus Polen bewundern kann. Große Stadtblumenkübel – Gianto von nuno’ni – wurden auf eine Verkehrsinsel aufgestellt.

!

www.nunoni.com/de
www.nunoni.com/de

Eine originelle Dekoration

Die Hauptstraße von Olofström – Östra Storgatan – hob sich von der Gegend gar nicht ab. Viele Dienstleistungsbetriebe, Miethäuser und belebte Straßen – das sind die traditionellen Elemente der öffentlichen Räume in Polen, Europa und weltweit. Solche Umgebung ist zwar funktional, jedoch eintönig. Man kann sie auf einfache und zugleich effektive Art und Weise abwechslungsreicher machen. Die auf den Grünstreifen gestellten Anthrazit-Blumentöpfe Gianto ermöglichten, einen interessanten visuellen Effekt zu erreichen, ohne die Nutzfläche zu besetzen. Die Pflanzkübel wurden mit bunten Blumen bepflanzt, wodurch die graue und gewöhnliche Straße außerordentlich wurde.

Visuelle Einteilung

Der Grünstreifen ist ein aus dem Verkehr gezogener Bereich. Um den Fahrern diese Tatsache bewusst zu machen, entschied der Stadtrat in Olofström, die großen Blumentöpfe auf den Streifen aufzustellen. Die Größe der Pflanzgefäße wirkt sich auf die Art und Weise der Raumwahrnehmung von Fahrern aus, wodurch Autos weder die Grenze der Grünanlage noch des gegenüberliegenden Fahrstreifens überqueren. Es ist eine Sicherheitsgarantie, die sich auch auf unerwartete Situationen bezieht: Falls man die Kontrolle über den Fahrzeug verliert, wird es, statt an einem anderen Auto, an einem der Blumentöpfe bremsen. Sogar wenn der Blumenkübel beschädigt wird, werden das Fahrzeug und seine Passagiere weniger Schaden erleiden als bei einem Zusammenstoß gegen einen Blumentrog aus Beton oder ein anderes Auto.

www.nunoni.com/de
www.nunoni.com/de

Große… Vorteile

Die traditionelle Form des Modells Gianto erleichtert perfektes Hineinkomponieren in jede Umgebung: Kreisverkehr, Platz, Fußgängerzone, Gehwege oder – wie in Olofström – auf Verkehrsinseln. Da Polyethylen, aus dem Gianto hergestellt wird, ein sehr beständiges Material ist, wird garantiert, dass es eine ideale Lösung für öffentliche Räume ist, wo Unerwartetes, wie z. B. mechanische Beschädigungen, Vandalismus oder intensive Niederschläge, oft passiert. Polnische Designer sorgten dafür, dass Transport von Blumentöpfen Gianto möglichst problemlos verläuft. Gianto ist zwar groß und beständig, aber sein Gewicht ist möglichst gering. Das Stadtraumarrangement ist also auf keinen Fall arbeitsaufwändig, sogar wenn als ein Standort des Blumentopfes eine überaus belebte Hauptstraße gewählt wird.

Polnische Marke und Weltdesign

Die Blumenkübel Gianto, die die schwedischen Straßen schmücken, bewährten sich schon beim Arrangement der öffentlichen Räume in Polen. Rybnik, Sosnowiec, Katowice in Schlesien und Zielona Góra im westlichen Teil Polens – das sind nur ein paar Beispiele der Städte, die mithilfe von den riesigen Blumenkübel verwandelt wurden. Die originelle Form und hohe Qualität unterwerfen Europa und die Welt. Es ist erst der Anfang der Designexpansion!

www.nunoni.com
www.nunoni.com

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar