Pocket park

Pocket park – ein Park in Ihrer Tasche

März 31, 2016

Klein ist fein! In alten Sprichwörtern gibt es immer viel Wahrheit und der beste Beweis dafür sind die Miniatur-Parks, die man immer öfter in ganzem Europa trifft. Schauen Sie sich an, wie zauberhaft das öffentliche Grün sein kann:

Pocket parkQuelle: www.livingthelist.com

Wenn es nicht viel Platz gibt…

In der Umgebung von dichter Bebauung kann man oft keinen Platz für das Grün finden. Die schon existierenden Grünanlagen oder Parks sind am meisten ziemlich alt, weil sie entstanden sind, als das Leben noch „langsamer“ war. Das Leben läuft jetzt viel schneller und die Metropolien entwickeln sich nachteilig für die Natur. Wie soll man dann den Platz für Parken finden?

Pocket parkQuelle: www.sustainablecitiescollective.com

Pocket park

Begrenzter Platz muss gar nicht die Grünanlagen ausschließen! Es reicht, den Raum optimal zu nutzen – so entstehen die Gärten auf den Dächern, in den Innenräumen, aber auch in Fußgängerzonen zwischen den Gebäuden. Sie haben schon ihren Namen “ Pocket Parks“ gekriegt  und gewinnen an Popularität.

Pocket parkQuelle: www.skyscrapercity.com

Kleine Parks haben max. 5000 m², aber man kann auch solche finden, die nur über ein paar Hundert Meter verfügen. So bekommen die Bewohner die Möglichkeit, Gemüse anzubauen oder sich einfach zu amüsieren.

 Pocket parkQuelle: www.skyscrapercity.com

Für Bewohner

Der größte Vorteil von Pocket Parks ist ihre Zugänglichkeit für Bewohner. In der nächsten Nachbarschaft entstehen Spielplätze und Chillout-Zonen. Um in die Umgebung natürliche Elemente einzuführen, reichen die großen Blumentöpfe, mobile Kaskadenkonstruktionen und unsere Lust dazu.

  Pocket park Quelle: www.ephemeralnewyork.wordpress.com

Aus den USA nach Polen

Die Idee von Poket Parks ist nach Europa aus den USA gewandert. In dieser Zeit kann man die Mehrheit von denen in Kopenhagen (über 14 Parks) finden, in Polen gibt es auch solche Objekte wie in Lodsch oder in Warschau.  Pocket Parks sind auch oft inoffiziell gebaut – nur zwischen den Nachbaren, also es ist sehr schwer zu schätzen, wie viele von solchen Parks es überhaupt gibt.

 Pocket parkQuelle: www.www.flickr.com

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar