Blumenturm Terra h1200

Moosburg begeistert wieder!

Juli 30, 2015

Die Stadtverwaltung der zauberhaften Marktgemeinde Moosburg hat erneut bewiesen, dass kleine Städte effektvoll dekoriert werden können.

Blumenturm Terra h1200Quelle: www.blumentuerme.de

Die mit der purpurfarbigen Petunie bepflanzten Blumentürme, die jetzt das Zentrum verzieren, locken die Aufmerksamkeit der Bewohner und Touristen an.

Blumenturm Terra h1200Quelle: www.blumentuerme.de

Es ist nicht das erste Mal, dass Moosburg mit einer interessanten Dekoration der Blumentürme der Firma Terra begeistert. Im letzten Jahr hat sich die Stadtverwaltung für die pastellfarbige Geranie, die den Rathauseingang verzierte, entschieden. Erwähnenswert sind auch einzigartige herbstlich-winterliche Dekorationen – die Kaskaden-Blumenständerkonstruktionen wurden nämlich mit Saisonobst gefüllt.

Blumenturm H1200 TerraQuelle: www.blumentuerme.de

Zurzeit verzieren die mit purpur-, dunkelblau- und goldfarbigen Petunie bepflanzten Blumenkaskaden den Rathauseingang. Ein interessanter Effekt wurde durch den gestreiften Anbau der Pflanzen in den weiteren Ringen der Konstruktion erzielt. Das Ganze sieht dadurch dynamischer aus.

Blumenturm H1200 TerraQuelle: www.blumentuerme.de

Moosburg ist ein Touristenort, der ständig von Gästen aus ganz Europa besucht wird. Die Schaffung eines freundlichen Stadtimages ist daher eine der wichtigsten Aufgaben der Stadtverwaltung – man muss zugeben, dass sie dafür das beste Werkzeug ausgewählt hat. Unabhängig von dem Ort, sind die Blumen immer eine geeignete Idee, die Stadtgäste zu begrüßen und ihnen den Kontakt mit der Natur zu gewährleisten – deshalb sind die im Zentrum eingesetzten, blumigen Dekorationen so wichtig.

Die einzigartigen Lösungen, die wir jedes Jahr in Moosburg beobachten, sind der beste Beweis, dass sogar die kleinen Städte Touristen anlocken können. Die Blumendekorationen sind immer eine ausgezeichnete Investition in die Gestaltung der öffentlichen Räume!

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar