Kunst hat ihm Flügel verleiht!

Juli 10, 2017

Von Anfang an ist der Kranich Symbol unserer Gemeinschaft. Deswegen fühlen wir uns verpflichtet, etwas über einen Künstler zu schreiben, der aus der Silhouette des Vogels von der Natur inspirierte Kunststücke geschaffen hat!

Quelle: www.instagram.com/naokionogawa

Origami ist die traditionelle Kunst des Papierfaltens in kleine Silhouetten von Tieren oder anderen Objekten. Fast jeder von uns hat in seiner Kindheit schon Flugzeuge aus Papier gefaltet. Die meisten von uns haben eigentlich nur das gemacht, aber nicht ein japanischer Künstler.

Quelle: www.instagram.com/naokionogawa

Naoki Onogawa hat die Kunst des Faltens der dreidimensionalen Figuren auf ein höheres Level gebracht. Warum hat er ausgerechnet unser Interesse geweckt?

Die Form mit der er arbeitet und die Größe sind nennenswert. Habt Ihr eigentlich bemerkt, dass das Symbol von Beginn an unseres Blogs der Origami Kranich ist? Dieser Vogel hat den Künstler insbesondere inspiriert und er hat nicht nur einen, sogar keine zehn oder auch ein Tausend Vögel geschaffen, er hat dutzende Tausend auf seinem Konto!

… und wenn das noch nicht genügend wäre… jeder dieser Vogel ist so klein, dass man ihn auf der Fingerspitze halten kann. Hört sich banal an? Versucht mal selbst so einen Vogel zu falten!

Quelle: www.instagram.com/naokionogawa

Die große Menge der kleinen Origamivögel ist eine Widerspieglung der japanischen Leidenschaft für Natur und Harmonie und auch der Geschichte von Sadako Sasaki. Sie hat nämlich als Andenken an die Opfer des Nuklearkriegs Hunderte von Kranichen zusammengefaltet. Dies war auch Inspiration für Naoki, der die Idee entwickelt hat und etwas einzigartiges erreicht hat. Tausende Kraniche in Miniaturgröße wurden zu „Blättern” von Bonsaibäumchen verwandelt.

Quelle: www.instagram.com/naokionogawa

Wir sind stolz, dass dieses Symbol uns seit so vielen Jahren schon begleitet!

Quelle: www.instagram.com/naokionogawa

Weitere Informationen findet Ihr auf Instagram.

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar