Kaskadenkonstruktion H1200 1/2

Heller Berg im blumigen Rahmen

April 11, 2016

Das Sanktuarium Heller Berg ist eines von den wichtigsten Denkmälern und wurde oft von den Pilgernden aus der ganzen Welt besucht. Das Kloster wie auch andere sakrale Objekte brauchten einen entsprechenden blumigen Rahmen. Da der Raum als problematisch erschien, wurden Blumenkaskadenkonstruktionen benutzt.

Kaskadenkonstruktion H1200 1/2Quelle: www.blumentuerme.de

Das Sanktuarium Heller Berg brauchte Pflanzdekorationen, die den Rang so wichtiges Platzes betonen und gleichzeitig keine Kommunikation stören. Man musste auch das Problem der Pflanzen lösen, die gute Bedingungen zu leben brauchten. Die Lösung des Problems war nicht so einfach, man musste entsprechende Werkzeuge und ideal angepasste Bepflanzung verwenden.

Kaskadenkonstruktion H1200 1/2Quelle: www.blumentuerme.de

Um die Pflanzen in diesem öffentlichen Raum einzukomponieren, entschied  man sich für Halbmodelle der Kaskadenkonstruktionen, die an der Wand montiert werden können. Solche Lösung ermöglichte das Erreichen einen sehr interessanten Dekorationseffekt.

Kaskadenkonstruktion H1200 1/2Quelle: www.blumentuerme.de

In einer Kaskadenkonstruktion hat man 50 Setzlinge von wunderschöner, roter Geranie angepflanzt, die eine ideale Lösung für den Hof vor der Kapelle war.

Kaskadenkonstruktion H1200 1/2Quelle: www.blumentuerme.de

Die Blumenkaskaden H1200½ haben den Eingang zum Sanktuarium Heller Berg verschönert. Die Fortführung der Dekorationen waren die Pflanzdekorationen, die man auf der Höhe des ersten Stockes gestellt hat. Die Blumenampeln haben nämlich die Kopie des Wunderbildes  von Mutter Gottes mit dem Christkind, das sich im Hauptaltar befindet, begleitet und gleichzeitig verschönert.

Kaskadenkonstruktion H1200 1/2Quelle: www.blumentuerme.de

Das Sanktuarium Heller Berg wurde sehr effektvoll bepflanzt, aber die Blumenkaskaden stören nicht die Pilgernden. Die Kaskadenkonstruktionen sind widerstandfähig und robust, aber schaffen auch die entsprechenden Bedingungen für die Pflanzen in der Umgebung, wo die Blumen von Natur aus nicht wachsen können.

Kaskadenkonstruktion H1200 1/2Quelle: www.blumentuerme.de

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar