Gianto-im-park-1

Die Blumentöpfe im Stadtpark? Warum nicht?!

Juli 10, 2018

Stadtpärke sind grüne Oasen – Natur kann man zwar nie zu viel haben, aber es ist immer wert die einheitliche Umgebung zu beleben. Bunte Blumentöpfe mit farbenvollen Zierpflanzen sind eine großartige und dazu noch eine kostengünstige Lösung. Unten werfen wir einen Blick auf die Städte, wo wir die Blumentöpfe, die die Grünanlagen schmücken beobachten können.

Das Grün war schon immer wohltuend für die Sinne und für die Bewohner der Städte hat es zusätzlich eine therapeutische Dimension – zum Beispiel im Rahmen der sogenannten Hortitherapie. Aus diesem Grund ist es so wichtig, die Pärke in gutem Zustand zu halten. Gepflegte Rasenflächen und Blumenbeete, gesunde Bäume und bunte Pflanzen – dies sind die wichtigsten Elemente davon.

gianto-im-park-2Quelle: www.terraformdesing.de

Zusätzlich können Gianto Modelle in die Weihnachtsdekorationen einfach umgewandelt werden: man braucht nur die Saisonpflanzen zu entfernen und einen weihnachtsbaumförmigen Überzug zu montieren, der zusätzlich mit Weihnachtskugeln in verschiedenen Größen, Farben und Oberflächenstruktur geschmückt sein kann. Auf diese Art und Weise können Sie nicht nur die Kosten für die Aufbewahrung der Töpfe im Winter vermeiden, sondern auch die Ausgaben für die Weihnachtsdekorationen reduzieren ohne den Endeffekt zu beeinträchtigen. Weiterhin sind die Töpfe sehr widerstandsfähig und sogar starker Frost wird sie nicht beschädigen.

gianto-im-park-3Quelle: www.terraformdesing.de

Die Blumentöpfe Gianto präsentieren sehr gut auf breiten Rasenflächen, wo sie mit anderen Elementen der lokalen Infrastruktur nicht konkurrieren. Auf diese Art und Weise können sie zu einem einzigen, eleganten, natürlichen Erkennungsmerkmal der Gegend werden: einem dynamischen, farbenfrohen Element, das sich vor dem einheitlich grünen Hintergrund abhebt.

gianto-im-park-4Quelle: www.terraformdesign.de

Nichts steht jedoch im Wege, dass ein Stadtblumentopf zu einem Teil einer größeren Komposition sein wird. Wie auf den Bildern zu sehen ist, wurden die Parkanlagen mit Hilfe von vielfarbigen Gianto Blumentöpfen arrangiert, die direkt auf dem Rasen platziert wurden. Die Ideen, wo man sie aufstellen kann sind unzählig: neben Sitzbänken oder Skulpturen, symmetrisch oder ganz zufällig, einzeln oder in Gruppen. Die einzige Begrenzung liegt darin, den Fußverkehr nicht zu beinträchtigen.

Quelle: www.terraformdesing.de

Die Dekoration von Parkanlagen mit Blumentöpfen ist zweifellos eine gute Investition – die Farbe und der Duft haben nämlich eine therapeutische Wirkung und können Spaß sowie Erholung viel angenehmer machen. Es ist auch eine Ersparnis, die sich aus der ganzjährigen Exposition der Stadtdekorationen ergibt, da es nicht notwendig ist diese zu lagern.

Blumentopf-Gianto-Park-3
Quelle: www.terraformdesing.de

Blumentopf-Gianto-Park-1
Quelle: www.terraformdesing.de

Blumentopf-Gianto-Park-2
Quelle: www.terraformdesing.de

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar