Die Blumenkaskaden – Dekoration, Ausstellungsgerät und Werbung in einem!

September 15, 2017

Bepflanzte Blumenkaskaden beeinflussen positiv Bewohner vieler Städte. Dabei heben sie die Schönheit der lokalen Architektur hervor. Solche mobile bepflanzte Konstruktionen eignen sich sehr gut als einzigartige Gestaltung der Eingänge von Gartenzentren oder Blumengeschäften und spielen dabei nicht nur eine Rolle! Sie bieten dabei ein unvergessliches Einkaufserlebnis.

Ungewöhnliche Werbung? Das hört sich gut an. Diese Bemerkung betrifft in erster Linie die Unternehmen, die ihre Tätigkeit und ihren Erfolg eben auf die Natur beziehen. Als gutes Beispiel können in diesem Fall Gartenzentren oder Blumengeschäfte dienen. Das Prinzip ist ganz einfach: schöne Blumen vor dem Eingang garantieren auch gut und gesund aussehende Pflanzen in dem Geschäft. Es gibt doch keine bessere Anregung, um die Türschwelle zu übertreten als diese, oder?

 Quelle: www.terra-de.eu

In Gartenzentren findet man zwar vieles was mit Natur verbunden ist, es fehlt aber meistens am natürlichen Boden um die Pflanzen in einer klassischen Form zu präsentieren. Es ist doch kein Geheimnis, dass solche Unternehmen vor allem durch ihre großen, betonierten Flächen im Stadtzentrum gekennzeichnet sind. Effektvolle Pflanzdekorationen kann man auch in solche Räume einführen, denn die Kaskadenkonstruktionen passen fast überall hin. Der Mangel am natürlichen Boden ist nicht mehr spürbar und die Gartenzentren und Blumengeschäfte sehen so aus wie sie aussehen sollten – voll von Pflanzen und Blumen begrüßen und laden sie die Besucher ein.

Ausstellungsgeräte anders als alle anderen! Die Blumenkaskaden vor dem Eingang eignen sich nicht nur als auffällige Dekoration, sie sind auch die beste Möglichkeit um das Unternehmensangebot in voller Pracht zu präsentieren. Ist es möglich die Farben, die Formen der Pflanzen und auch den ganzen Endeffekt besser zu zeigen als in bepflanzten Blumenbehältern? Indem man einen beispielhaften Dekorationseffekt zeigt, der mithilfe der vom Blumenzentrum angebotenen Pflanzen erzielt wurde, trifft man eine der besten Maßnahmen um die Gäste zum Einkauf einzuladen.

  Quelle: www.terra-de.eu

Das Geschäftsangebot sollte immer den Jahreszeiten angepasst sein. Das gilt auch für die Gartenzentren, wo das Sortiment sich sehr dynamisch ändert. Falls wir uns auf die Wetterbedingungen und die Bedürfnisse der Kunden genauso beziehen, dann lassen sich die Kaskaden bestimmt effektvoll und dabei vielfältig bepflanzen. Im Frühling eignen sich am besten Stiefmütterchen, im Sommer Petunien und Geranien, im Herbst Heidekraut und im Winter die Weihnachtsüberzuge in Form eines Weihnachtsbaums. Ein positiv überraschter Kunde wird auf jeden Fall häufiger Ihr Geschäft besuchen und sich mit dem neuen Angebot vertraut machen.

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar