Bereiten Sie die Blumenkaskaden auf die Wintersaison richtig vor!

September 8, 2017

Im Winter werden die Stadtdekorationen meistens aus dem öffentlichem Raum entfernt. In einigen Fällen verwandeln sie sich jedoch in Weihnachtsdekorationen. Falls Sie noch überlegen, wie Sie die Kaskadenkonstruktionen im Winter gestalten können, lernen Sie unsere Lösungen kennen!

Lösung 1 – Terra Bepflanzungsservice

Diese Lösung wird Ihnen die größten Vorteile sichern, wobei Ihr Engagement nicht unbedingt gefordert wird. Im Rahmen des kompletten Bepflanzungsservices wird nämlich die Firma Terra Group für die Lagerung zuständig. Was dabei wichtig ist, bedeutet die Winterzeit keine Pause in der Arbeit. Während die Stadt und ihre Bürger das festliche Ambiente genießen, konzentrieren sich die Spezialisten auf dem technischen und visuellen Effekt von den Blumentürmen. Winter ist nämlich die beste Zeit für die Durchführung der Wartung und Reinigung, damit die Blumenkaskaden nächstes Jahr in einem perfekten Zustand erneut in Ihre Stadt geliefert werden können. Machen Sie sich also keine Sorgen wegen Lagerung – das sichert Ihnen unser Bepflanzungsservice!

Quelle: www.blumentuerme.de

Lösung 2 – Lagerung

Es wäre gut, die Lagerung der Blumenkaskaden erst im Winter durchzuführen. Auf diese Art und Weise können Sie sich noch für die ungewöhnliche Herbstdekoration entscheiden. Bevor es richtig frostig wird, ist es doch möglich, die Blumentürme mit dekorativem Blumenkohl oder Heide zu bepflanzen. Weiterhin können Sie auch dorthin saisonal verfügbares Gemüse wie Mais legen. Wenn es schon richtig frostig ist, sollten die Blumenkaskaden auf jeden Fall demontiert und dann an einen entsprechenden Platz transportiert werden, wo die Lagerung über Winter möglich ist. Vergessen Sie nicht, vor der nächsten Saison die Wartung und Reinigung der Blumenkaskaden durchzuführen!

Quelle: www.blumentuerme.de

Lösung 3 – Terra Christmas

Die Kollektion Terra Christmas gibt Ihnen zweifellos zahlreiche Vorteile. Einerseits wird sie in Ihre Umgebung ein festliches Ambiente einführen, andererseits bietet sie einen zusätzlichen Schutz für die Kaskadenkonstruktionen. Weiterhin schließen die Weihnachtsüberzüge die Notwendigkeit aus, die Blumenampeln demontieren zu müssen. Der ganze Erfolg von dieser Lösung ist eng mit seiner Einfachheit verbunden: der Blumenturm bildet eine Basis für die Dekoration, belastet sie, was in erster Linie die Stabilität der ganzen Konstruktion sichert. Die Weihnachtsüberzüge eignen sich also sowohl für stehende als auch für hängende Modelle. Zahlreiche Formen, Farben und Größen werden Ihnen bestimmt helfen, ideale Lösungen für Ihre Umgebung zu finden.

Quelle: www.terrachristmas.de

Lösung 4 – Schutz

In diesem Fall spielt Ihre Kreativität die wichtigste Rolle. Die Blumenkaskaden müssen vor den Folgen des Winterwetters richtig geschützt werden. Als eine gute Idee eignet sich also eine alternative Weihnachtsdekoration, wobei Ihnen natürlich die Bewohner helfen können. Die Verpackung der Blumenkaskaden mit Stoff wird sie in ein riesiges Weihnachtsgeschenk verwandeln. Wenn Sie aber die Konstruktion mit Matte decken, werden Sie einen ungewöhnlichen Weihnachtsbaum genießen. In diesem Fall müssen also die Blumenkaskaden nicht gelagert werden, weil sie auch als Dekoration im Winter dienen können. Anfang Frühling können Sie dagegen die Konstruktionen mit Frühlingsblumen schmücken.

  Quelle: www.blumentuerme.de

 

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar