Bäume auf dem Balkon? Das ist möglich!

März 30, 2017

 

Wohnen in der Stadt bedeutet oft keinen Kontakt zur Natur, das einzige was wir in dieser Situation machen können ist die Gestaltung eines Minigartens auf dem Balkon. Warum könnten wir nicht einen kleinen Park schaffen? Hier finden Sie ein Paar Ideen die es ermöglichen einen attraktiven und funktionalen Erholungsraum zu schaffen.

Dekorative Zierstrauche und Topfbäume, die Miniaturen von größeren Exemplaren sind, stellen eine attraktive Verzierung der Terrasse oder des Balkons dar. Sehen Sie wie Sie einen kleinen Stück Wald pflanzen können:

Quelle: www.terraformdesign.de

Wählen Sie das beste

Die Zucht von Bäumen auf dem Balkon beginnt mit der Wahl des richtigen Behälters. Abhängig von der Größe der gewählten Pflanze kann das ein hoher mit klassischer Linie oder ein bisschen niedrigerer aber längerer Topf sein.  Man sollte immer die Bedürfnisse des Baumes unter Betracht ziehen: die meisten wachsen relativ schnell, deswegen sollte der Behälter schon am Anfang ziemlich groß und leicht sein – in kurzer Zeit wird es sichtbar das es die beste Lösung war.

Quelle: www.terraformdesign.de

Töpfe für Bäume sollten Abflusslöcher und eine Drenageschicht auf dem Boden haben. Wenn wir Sorten mit einem festen Wurzelsystem wählen, so sollten wir eher einen Behälter mit einer Anbaueinlage wählen, dank dieser wird das Wasser leicht in die unteren Schichten transportiert, und die Umpflanzung wird schnell und reibungslos verlaufen. Eine andere Idee sind beleuchtete Töpfe, die nicht nur als Behälter für die Pflanzen dienen, aber auch ein angenehmes Lichtambiente einführen.

Quelle: www.terraformdesign.de

Weg von dem Trubel

Sorten die am besten in Töpfen wachsen sind diese die einen kleinen Habitus haben wie zum Beispiel der Buchsbaum. Eingepflanzt in einem frostbeständigen Topf aus Polyethylen mit einer längeren Linie, kann es draußen überwintern und damit auch eine festliche Dekoration, wie auch eine Abdichtung von dem Trubel der Straße darstellen. Die ideale Lösung dafür? Schio Cassa Alta von dem italienischen Produzenten TerraPlast – die Farbe des Behälters sollte auf Grund der Farben der Umgebung also unter anderen der Wände ausgewählt werden.

Quelle: www.terraformdesign.de

 

Blühende Kirschen auf der Terrasse

Auf dem Balkon kann man auch problemlos Obstbäume züchten. Ein Apfelbaum oder Kirsche blühen im Frühling wunderschön und im Sommer bieten sie dekoratives Obst das bis zu den ersten frostigen Tagen auf den Bäumen präsent ist. Noch ein anderer Vorschlag ist der Fächer-Ahorn dessen Blätter in Herbst eine intensive rote Farbe bekommen. Ein großer Topf ist auch eine sehr gute Gelegenheit Rhododendren oder Schneebälle zu pflanzen, die für ihre schönen Blüten bekannt sind. Im Frühling werden sie den Balkon mit feinen, bunten Blüten schmücken. Alle kann man sicher in großen Töpfen züchten – wie zum Beispiel im klassischen Modell Gianto von nuno‘ ni, der in vielen Farben vorkommt.

Quelle: www.terraformdesign.de

Balkonbäume benötigen reichliche Düngung in der Zeit ab Frühling bis Oktober. Beginn des Jahres ist auch der richtige Moment um den Behälter zu wechseln – welches Modell werden Sie wählen?

Quelle: www.terraformdesign.de

Mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar