www.nunoni.com

Aussehen und Sicherheit gehen Hand in Hand

August 26, 2016

Auf den europäischen Straßen sind immer mehrere Fahrzeuge zu sehen. Wie lassen sich sichere und attraktive Plätze in der Stadt planen, die sich sowohl für Verkehrsmittel als auch Einwohner eignen?

www.nunoni.com
www.nunoni.com

Den Raum sinnvoll aufteilen

Parkplätze in einem größeren öffentlichen Raum zu schaffen, kann eine schwierige Aufgabe zu sein. Es ist sinnvoll, einen Raum so zu arrangieren, damit kein unaufmerksamer Fahrer in ihn hineinfahren könnte. Es ist eine gute Idee, die Lösung aus Boleslawiec zu nutzen, wo die Parkplätze mithilfe von großen bunten Blumenkübeln abgetrennt wurden, ohne in die Stadtbebauung einzugreifen.

www.nunoni.com
www.nunoni.com

Visuelle Trennwand

Gehwege brauchen ebenfalls richtiges Arrangement. Die Stadtdekorationen sollen gegen mechanische Beschädigungen beständig und zugleich genug mobil sein, damit man die Umgebung beliebig gestalten kann. Zusätzliche Abtrennung der Bereichen für Fußgänger und der Verkehrsinseln hat einen Einfluss auf Sicherheitsverbesserung. Große Blumentöpfe Gianto in grellen Farbvarianten fallen den Autofahrern auf und markieren somit die Wege sogar besser als Absperrungen, wodurch die autofreien Zonen unberührt bleiben können.

www.nunoni.com
www.nunoni.com

Sicherheit über alles

In dem öffentlichen Raum ist Sicherheit wichtiger als alles andere. Die Notwendigkeit, Straßen und Gehwege in Ordnung aufrechtzuerhalten erfordert neue Lösungen. Falls man die Kontrolle über den Fahrzeug verliert, wird es, statt an einem anderen Auto oder viel schlimmer noch – an einem Fußgänger – an einem Blumenkübel bremsen. Sogar wenn der Blumenkübel beschädigt wird, werden das Fahrzeug und seine Passagiere weniger Schaden erleiden als bei einem Zusammenstoß gegen einen Blumentrog aus Beton oder einen anderen Verkehrsteilnehmer.

www.nunoni.com
www.nunoni.com

Es lohnt sich, sich von anderen abzuheben

Ästhetik, Geschmacksgefühl, Fähigkeit mit Trends immer auf dem Laufenden zu sein gehören zu diesen Aspekten, die ermöglichen, den öffentlichen Raum von anderen abzuheben. Viele polnische Städte nahmen sich das zu Herzen. Außer gepflegten Straßen und Fassaden werden die polnischen Städte auch mithilfe von den großen Blumentöpfen Gianto verschönert, die sich auf das gute und menschenfreundliche Image der Stadt auswirkt, das sich für lange Zeit ins Gedächtnis einprägt. Funktionelle Lösungen können wirklich ästhetisch sein!

www.nunoni.com
www.nunoni.com

Große Vorteile

Zur Straßeninfrastruktur gehören nicht nur Straßen und Gehwege, sondern auch Kreisverkehre, Kreuzungen, Überführungen und Brücken. In jedem Raum kann man die Funktionalität mit der Ästhetik vereinbaren. Darüberolyethylen, aus dem die Blumentöpfe Gianto hergestellt wurden, ist gegen mechanische Beschädigungen und wechselnde Wetterbedingungen beständig.

www.nunoni.com
www.nunoni.com

Es lohnt sich, traditionelle und geprüfte Lösungen anzuwenden:  schlichte Form der Blumentöpfe Gianto lässt sie in jeden Raum hineinkomponieren.

www.nunoni.com
www.nunoni.com

Zapisz

Zapisz

Mehr Beiträge

  • Das Projekt PXATHENS2 Januar 2014 Das Projekt PXATHENS Es geht um keine geheimnisvollen Experimente oder komplizierten Technologien. Unter […]
  • Blumentopf Schio cubo TerraForm22 Oktober 2015 Wenn es nicht genug Platz gibt In unseren Städten gibt es immer weniger Gebiete, wo üppiges Grün zu finden ist. Sie […]
  • Blumentopf Plane Ring31 März 2015 Große Mӧglichkeiten Riesige Plätze, große Grünanlagen, Fußgängerzonen und Kreisverkehr – wie kann man solche […]

Schreibe einen Kommentar